Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Mörfelden

Das im Jahre 1970 erbaute Gerätehaus ist die Unterkunft der Freiwilligen Feuerwehr Mörfelden. Von 1993 bis 1994 wurde das Gerätehaus wegen Platzmangel auf 1343 m² erweitert. Ausser als Unterkunft der Feuerwehr Mörfelden dient es als Ausbildungszentrum der Stadt und des Kreisfeuerwehrverbandes.



DAS GERÄTEHAUS UNTERTEILT SICH IN FOLGENDE RÄUMLICHKEITEN:




  • Fahrzeughalle
  • Umkleideräume
  • Florianstube
  • Funkraum
  • Schulungsraum
  • Elektrowerkstatt
  • Sitzungszimmer
  • Wehrführungsbüro
  • Kleiderkammer
  • Vereinsbüro
  • Küche
  • Gefahrgutlager
  • Jugendfeuerwehrraum
  • Atemschutzwerkstatt
  • Atemschutzbüro
previous arrow
next arrow
Slider