Tragkraftspritzen-Fahrzeug Wassertank





Fahrzeug Informationen

Funkrufname: Florian MöWa 1/48
Baujahr: 1996
Fahrgestell: IVECO TurboDaily
Ausbau: Ziegler
Hubraum: 2500 ccm
Leistung: 76 kw / 103 PS
Gesamtgewicht: 5,25t
Antriebsart: Heck
Besatzung: 1/5 (Staffel)




previous arrow
next arrow
Slider

Beladung

Geräteraum 1

Ebene 1:
Rauchvorhang, Sicherheitsleine, Schaufel, Besen, Dung-& Mistgabel, Wasserschieber

Ebene 2:
Benzinkanister 10l, Manueler Startantrieb TS

Ebene 3:
Auszugschlitten mit wahlweise:
– Wassersauger + Zubehör
– Rettungsboot + Leinen / Paddel Verkehrsleitkegel, Fisch&Schmutznetz Saugkorb

Geräteraum 2

Ebene 1:
4 Masken Atemschutz, Motorsäge+Zubehör

Ebene 2:
1 B-Schlauch 5m, 1 B-Schlauch 7m, 1x Zumischer Z2, 1x Mittelschaumrohr M2, 1x Schwerschaumrohr S2

Ebene 3:
Werkzeugkiste „Handwerk“, 1x ABC Pulverlöscher, 1 Ansaugschlauch D, 2x Schaummittelkanister á 20l, 4xPA, 1x Feuerwehraxt, 1x Holzaxt

Geräteraum 3

Ebene 1:
10x C-Rollschlauch

Ebene 2:
1x Druckminderer, div. Übergangstücke, 1 Absperrorgan C, 1 Ventilleine, 1 Saugkorb, 1 Sammelstück, 1 B-Schlauch+Verteiler, 1x Kübelspritze inkl. D-Strahlrohr & D-Schlauch

Geräteraum 4

Ebene 1:
10x B-Schlauch

Ebene 2:
C-Schnellangriff 50m, 1 Stützkrümmer, 1 B-Strahlrohr + Stützkrümmer, 3 C-Strahlrohr, 1 D-Strahlrohr

Geräteraum Rückseite

obere Ebene:
4 A-Saugschläuche, Standrohr+Schlüssel

untere Ebene2:
Auszugschlitten mit:
– Tragkraftspritze 8/8
– Verbindung zu 500l Wassertank
3x Kupplungsschlüssel ABC, Abgasschlauch TS

Einsatzfeld

Das TSF-W ist durch seine robuste, kleine Bauweise ideal für Brandeinsätze in engen Gebieten, wie beispielsweise in Gassen der Altstadt Mörfeldens. Die Pumpe des Fahrzeuges, die sog. TS (Tragkraftspritze), ist herausnehmbar und mobil einsetzbar. So können auch Wasserversorgungen an unebenen, mit dem Fahrzeug nicht erreichbaren, Stellen errichtet werden. Beladen ist es mit einer feuerlösch-technischen Ausstattung für eine Gruppe, einer 4-teiligen Steckleiter und 4 PA, sodass ein kompletter Löschangriff betrieben werden kann. In den Sommermonaten ist ein Rettungsboot- in den kälteren, stürmischen Monaten ein Wassersauger verlastet.