Tanklöschfahrzeug 16 – ALT –

Das Tanklöschfahrzeug ist ein echter Oldtimer der Feuerwehr Mörfelden. Der Verein und ein Teil der Kameraden aus dem aktiven Dienst sowie der Alters-und Ehrenabteilung haben es sich zum Hobby gemacht dieses Feuerwehrfahrzeug aus alten Tagen zu erhalten und instandzusetzen. Der Arbeitsaufwand hierfür ist freiwillig und unentgeltlich. Finanziert wird das Projekt rein durch Spenden. Neben den Kosten für die Restaurierung und dessen Arbeitsmaterial, sind auch laufende Kosten wie TÜV und KFZ Steuer zu unterhalten.

Das Tanklöschfahrzeug 16 diente von 1961 bis 1985 als erstes seiner Art in Mörfelden. Mit einer Besatzung von 6 Mann brachte es nicht nur die Feuerwehrmänner zuverlässig zum Einsatzort. Viel eher diente es in erster Linie mit einem Wasservorrat von 1.600 Litern dem Sicherstellen der Wasserversorgung. Vor allem bei Bränden außerhalb ohne gesicherte Wasserversorgung stellte das TLF eine wichtige Rolle dar.

In den 24 Jahren treuen Einsatzdienst erlebte das Fahrzeug einige Einsätze und Gefahren. Unter anderem zwei  Hochwasser, das Zugunglück von 1968 oder einen Großbrand 1977 im ansässigen Industriegebiet. 1976 wurde ein weiteres Tanklöschfahrzeug mit moderner Ausrüstung in Dienst gestellt, nicht desto trotz diente das Fahrzeug von da an noch weitere 9 Jahre dem Brandschutz in Mörfelden bis 1985. Weiteres finden Sie unter “Chronik”

previous arrow
next arrow
Slider