H 1 – Verkehrsunfall

Posted on 8. Mai 2018Kommentare deaktiviert für H 1 – Verkehrsunfall

Datum: 8. Mai 2018 
Alarmzeit: 20:22 Uhr 
Art: H 1 
Einsatzort: B 44 
Fahrzeuge: ELW, RW, TLF 4000 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Dienstag, den 08.05.2018 um 20:22 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf die B 44 Richtung Groß-Gerau alarmiert. Hinter der Abzweigung nach Worfelden lag ein Renault Mégane im Wald kurz vor den Bahngleisen auf dem Dach. Die Fahrerin war bereits aus dem Fahrzeug und wurde verletzt in in die Klinik nach Rüsselsheim gebracht. Aus ungeklärten Gründen war das Fahrzeug kurz nach einer Kurve von Groß-Gerau kommend, in den Straßengraben geraten und überschlug sich. Von der Feuerwehr wurde die Batterie abgeklemmt und das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstwagens geborgen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten war die B 44 kurzzeitig voll gesperrt. Die Züge auf der Bahnstrecke mussten die Unfallstrecke während der Bergungsarbeiten langsam passieren. Im Einsatz war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften, Ebenfalls waren ein Rettungswagen, die Polizei und der Notfallmanager der Deutschen Bahn vor Ort.



Kommentare deaktiviert für H 1 – Verkehrsunfall