H KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Posted on 15. Dezember 2016Kommentare deaktiviert für H KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Datum: 15. Dezember 2016 
Alarmzeit: 7:12 Uhr 
Art: H KLEMM 1 Y 
Einsatzort: Industriestraße 
Fahrzeuge: ELW, TLF 16/25, RW, LF 20/16 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Donnerstag, den 15.12.2016 um 07:12 Uhr, mit der Meldung “Verkehrsunfall – Kreuzung B486 – Industrie Straße” alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurden zwei verunfallte Fahrzeuge vorgefunden. Ein Fahrer war noch in seinem Fahrzeug, aber nicht eingeklemmt. Der Fahrer konnte ohne hydraulisches Rettungsgerät über die Beifahrertür aus dem Fahrzeug befreit werden. Der verletzte Fahrer aus Mörfelden wurde in eine Klinik gebracht. Der zweite Fahrer wurde vom Notarzt untersucht, war aber unverletzt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Der Brandschutz wurde ebenfalls sicher gestellt. An beiden Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Während der Bergungsarbeiten war die B486 Richtung Langen voll gesperrt. Die Ursache war ein in die Industrie Straße abbiegender VW Amtrak, der den von Langen kommenden Opel Vectra übersah und in dessen Fahrerseite fuhr. Von der Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften im Einsatz. Ebenso waren vom DRK zwei Rettungswagen und ein Notarzt vor Ort. Von der Poliizei waren zwei Streifenwagen im Einsatz.


Kommentare deaktiviert für H KLEMM 1 Y – Verkehrsunfall – eingeklemmte Person